Leserbrief zum Kommentar „Jonglieren mit Zahlen“ vom 11. März 2017

Leserbrief zum Kommentar "Jonglieren mit Zahlen" vom 11. März 2017

Vielen Dank für den Kommentar zum Thema S4-Ausbau und zweite Stammstrecke. Einen Punkt möchte ich aber noch präzisieren: Sie schreiben: „Kritiker Sagen, die Staatsregierung habe den Ausbau der S4 intern längst begraben, führe aber die Öffentlichkeit an der Nase herum“. Wenn allein 1,5 Milliarden Euro zur Finanzierung der 2. Stammstrecke aus einem Topf kommen sollen, der jährlich 333 Millionen Euro als Zuschuss für Verkehrsprojekte in allen 16 Bundesländern vorsieht, wird doch klar, dass andere Projekte darunter leiden. Martin Runge schreibt in einer Stellungnahme: „Selbst, wenn die GVFG-Mittel aufgestockt werden und mehr Gelder nach Bayern fließen sollten und sämtliche Bayern zugedachten Gelder in das Projekt zweite Münchner S-Bahn-Röhre gesteckt werden, dann wäre der von der Staatsregierung verkündete Bundesanteil an der Finanzierung erst in etwa zwei Jahrzehnten abfinanziert. Gleichzeitig könnte aber kein einziger Euro in die zahlreichen anderen DB- und kommunalen ÖPNV-Schienenprojekte in Bayern gesteckt werden, deren Finanzierung zu beträchtlichen Teilen aus GVFG-Mitteln die Staatsregierung stets kundgetan hat und kundtut.“ Im GVFG-Bundesprogramm für 2016 – 2020 finden sich Projekte aus Bayern mit einem Gesamtkostenvolumen von 6,3 Milliarden Euro, von denen Bayern 3,06 Milliarden Euro aus Bundesmitteln reklamiert. Hierbei handelt es sich um kommunale Projekte wie die Mobilitätsdrehscheibe in Augsburg, die Stadt-Umland-Bahn Erlangen und zahlreiche U-Bahn-Projekte in Nürnberg und München. Des Weiteren geht es um Projekte der Nürnberger und der Münchner S-Bahn (DB-Projekte). Zu letzteren gehören beispielsweise die Verlängerung der S 7 nach Geretsried, der Erdinger Ringschluss und der Ausbau des Westarmes der S 4.

Mit freundlichen Grüße,

Elke Struzena

Bündnis90/Die Grünen OV Grafrath/Kottgeisering

http://www.gruene-grafrath.de

Tel. 08144 1592

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s